35423 Lich, Unterstadt 26 06404/9285282 info@forwedding.de www.forwedding.de

Branche Mode

La Siasa

Von LaSiasa / / 0 Kommentare

DIE IDEE VON LA SIASA –  ALLES AUS EINER HAND! (Friseuralon, Event-und Hochzeitsplanung, Dekorationen & Florsitik, Brautmode)  Erlebnisse die bewegen.  Eine Hochzeit braucht viel Vorbereitung, ein gutes zeitliches Management und an vieles muss gedacht werden… Wir wollen das auch die Vorbereitungszeit stressfrei bleibt! Aus diesem Grund wollten wir Erleichterung schaffen, klare Strukturen, einen Ansprechpartner und verlässliche […]

Hochzeitsspeicher an der Elbe

Von Speichermv / / 0 Kommentare

Dein Brautkleid sollte Dich wiederspiegeln – wer Du bist, was Du fühlst und zeigen, wohin Du gehst! Dein Team von dem Hochzeitsspeicher an der Elbe legt allerhöchsten Wert darauf, dass Du mit genau diesem wundervollen Gefühl im Bauch Dein Brautkleid findest. Denn Dein Brautkleid ist Deine Art zu zeigen, wer Du bist – ohne sprechen […]

bride essentials

Von brideessentials / / 0 Kommentare

be beautiful Brautmode Brautkleider sind so individuell wie ihr es seid! Kommt vorbei und lasst euch in einer gemütlichen Atmosphäre beraten und bezaubern! be glamorous Abendmode Ob Hochzeitsgast, Schützenfest, Abiball oder andere ganz besondere Anlässe – ich habe für jede von euch das Kleid, das euch strahlen lässt! be glamorous Planung Bei mir bekommt ihr […]

Mr. Right – Men’s Cosmetics

Von rightcosmetics / / 0 Kommentare

Der Bräutigam im Mittelpunkt Während der Hochzeitszeremonie werden alle Augen auf das Brautpaar gerichtet sein. Insbesondere der Austausch der Eheringe ist ein sehr wichtiger und unvergesslicher Moment, der auf Erinnerungsfotos und Filmen auf ewig festgehalten wird. Deshalb ist es auch für den Bräutigam unerlässlich, gepflegte und ästhetische Hände zu haben. Aus diesem Grund ist die […]

Branche Mode - Informationen

Wunderschöne Brautmode und Bräutigammode

Brautmode und Bräutigammode ist das Erste, was ein Brautpaar erledigen möchte, wenn eine Hochzeit geplant wird. Besonders die Braut möchte so schnell es geht das Brautkleid anprobieren. Denn von diesem Kleid hat sie schon ein Leben lang geträumt. Die Auswahl an Brautkleidern und Bräutigamanzügen ist groß. Hier finden Sie schöne Geschäfte für Brautmode.

Machen Sie den Besuch im Geschäft für Brautmode zum Erlebnis

brautmodeEin Brautkleid kauft man nicht einfach still und heimlich allein. Die meisten Frauen nehmen Ihre beste Freundin bzw. die Trauzeugin mit, wenn Sie das Brautkleid aussuchen. Manchmal darf auch die Brautmutter mitkommen. Ein bisschen Beratung ist auf jeden Fall gut. In manchen Geschäften für Brautmode kann man Termine ausmachen. Dann ist sichergestellt, dass eine Fachkraft da ist, die die Braut beraten kann. Das ist sehr hilfreich. Bei so vielen verschiedenen Schnitten und Arten an Hochzeitskleidern, weiß man oft gar nicht, was man anprobieren soll. Eine erfahrene Verkäuferin für Brautmode sieht sofort, was der Braut steht und bringt die besten Brautkleider zu Auswahl. Es lohnt sich vorab schon einmal zu überlegen, welche Art Hochzeitskleid einem Gefällt. Soll es ein aufwendiges Kleid in A-Linie oder im Prinzess-Stil sein? Oder mögen Sie es lieber dezenter? Dann ist vielleicht ein Hochzeitskleid im Empire-Stil das Richtige. Auch Fishtail ist wieder im Kommen. Nehmen Sie sich sich Zeit und genießen Sie diese Zeit mit Ihrer Freundin. Sie müssen sich auch nicht sofort entscheiden.

Brautmode – Welche Farbe es soll es sein?

Schon lange muss Brautmode nicht mehr ganz weiß sein. Ähnliche Farbtöne, wie Ivory oder Creme, haben sich durchgesetzt. Diese dezenteren Farben stehen den meisten Frauen besser, besonders wenn Sie sehr helle Haut haben. Da macht ein hartes Weiß oft blass. Zweifarbige Hochzeitskleider liegen im Trend. Gerne wird ein Weißton mit Schwarz oder Rot kombiniert. Mit einem zweifarbigen Brautkleid können Sie sicher sein, dass Sie auffallen. So ein Kleid vergessen Ihre Gäste sicherlich nicht so schnell.

Passende Accessoires gehören zur Brautmode dazu

Wenn Sie sich für ein Hochzeitskleid entschieden haben, geht es gleich weiter. Jetzt fehlen noch wichtige Accessoires, wie die Brautschuhe, ein Bolero oder ein Schal. Auch der Brautschmuck muss ausgesucht werden. Manche Bräute möchten eine Tasche, in der am Hochzeitstag das Wichtigste verstaut werden kann. Die meisten Geschäfte für Brautmode bieten auch die passenden Accessoires an. Wichtig bei der Auswahl der Brautschuhe ist, dass Sie zuerst das Kleid aussuchen, dann die Schuhe. Denn die Länge des Brautkleids wird bestimmt, wenn die Schuhe da sind.

Bräutigammode auf das Brautkleid abstimmen

Auch der Bräutigam möchte am schönsten Tag im Leben glänzen. Die meisten Geschäfte für Brautmode bieten auch Hochzeitsanzüge für Herren. Es ist sinnvoll, wenn das Paar seine Kleidung für den Hochzeitstag im selben Geschäft kauft. Denn farblich sollte das Brautpaar einheitlich aussehen. Das Brautkleid ist natürlich geheim und der Bräutigam darf es nicht vor der Trauung sehen. Deshalb gehen viele Frauen mit Ihren Partner gemeinsam den Hochzeitsanzug kaufen. Hemd und Blaston sollten perfekt zum Kleid passen. Auch passt zu einem Brautkleid in Creme oder Ivory besser ein grauer oder brauner Bräutigamanzug. Zu einem weißen Hochzeitskleid sieht ein schwarzer Anzug mit weißem Hemd gut aus. Ein erfahrenen Verkäufer für Bräutigammode kann Sie dazu perfekt beraten.

Accessoires für Bräutigammode

Auch der Bräutigam kommt an seinem Hochzeitstag nicht ohne Accessoires aus. Gerne werden Manschettenknöpfe gekauft. Diesen Schmuck trägt ein Mann kaum noch. Doch zu einem Bräutigamanzug sehen Manschettenknöpfe einfach elegant aus. Auch eine tolle Uhr kann ein exzellenter Schmuck sein. Nicht zu vergessen sind die Schuhe. Auch diese sollten farblich perfekt zum Anzug passen. Nehmen Sie am besten die Hose des Bräutigamanzugs mit, wenn Sie die Hochzeitsschuhe kaufen gehen. In einem großen Geschäft für Brautmode findet man natürlich auch diese Accessoires unter einem Dach.