35423 Lich, Unterstadt 26 06404/9285282 info[at]forwedding[punkt]de www.forwedding.de

Ehe: Drei Tipps für eine glückliche Beziehung

Von Redaktion / 16. Februar 2016 / Nach der Hochzeit, Partnerschaft / 0 Kommentare

Eine Ehe ist das höchste Glück auf Erden. So denken Brautpaare, die gerade frisch verheiratet sind. Und das soll auch so sein! Damit das so bleibt, ist leider ein kleines bisschen Arbeit nötig. Denn eine Beziehung bleibt nicht von selbst intakt und glücklich. Beide Partner sind hier gefragt. Noch zu Beginn der Ehe kann sich natürlich kein Brautpaar vorstellen, irgendwann einmal getrennte Wege zu gehen. Dass sich das ändern kann, zeigt die leider recht hohe Scheidungsrate. Doch kein Grund zur Panik! Es gibt viele Paare mit einer glückliche Ehe! Unser Hochzeitsratgeber möchte hier drei wertvolle Tipps geben, wie eine Ehe ein Leben lang stabil und Glücklich bleibt.

Gemeinsame Projekte in der Ehe

Je länger eine Beziehung andauert, desto mehr Routine kommt rein. Langsam aber sicher macht sich der Alltag breit. Das kann schnell zu Langeweile führen. Dass das romantische Verliebtsein der ersten Wochen und Monate nicht ewig hält, erwartet niemand. Das geht auch nicht. Eine gute Beziehung zeichnet sich dadurch aus, dass aus dem verliebten Paar ein Team wird. Liebe wächst stetig. Gemeinsame Projekt schweißen zusammen. Das können große Dinge sein, wie ein Hausbau oder der Kauf einer Eigentumswohnung. Vielleicht wünschen Sie sich sogar ein Kind. Aber auch kleine Dinge, wie ein gemeinsames Hobby bringen langfristig Farbe in die Beziehung.

Ehe

© Olessya, Pixabay.com

Zeit für sich in der Ehe

Gerade am Anfang machen viele Paare einen Fehler: Die einzelnen Partner nehmen sich keine Zeit für sich. Natürlich will man so viel Zeit wie möglich miteinander verbringen. Schließlich sind bei Partner verliebt und die Zeit zu zweit ist jedes Mal wunderschön. Dennoch ist es auch toll, mal etwas mit einer Freundin oder den Kumpels zu unternehmen. Nachher zuhause von dem Ausflug zu erzählen, macht Spaß und bringt Abwechslung. Außerdem ist es auch mal schön, vom Anderen vermisst zu werden. So weiß man, dass man wichtig für einander ist.

Romantische Zeitinseln zu zweit in der Ehe

Auch wenn Ihre Beziehung schon etwas älter ist, sollten Sie sich Zeit zu zweit nehmen. Besonders Ehepaare mit kleinen Kindern vergessen oft, dass sie ein Paar sind. Doch eine Ehe braucht auch Pflege. Spannen Sie Ihre Eltern als Babysitter ein und nehmen Sie sich diese wichtigen Zeitinseln für Ihre Ehe. Verbringen Sie einfach mal einen romantischen Abend zu zweit in einem Restaurant oder im Kino. Vielleicht ist sogar mal ein Wochenende ohne Kinder möglich, wenn die Kinder etwas älter sind. Wichtig ist, dass Sie Spaß haben und sich als Ehepaar wahrnehmen.

Kommentare

Keine Kommentare

Verfasse eine Antwort

Your email is never published nor shared. Pflichtfelder sind markiert mit *